Karnevalistenforum.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder
Suche Häufig gestellte Fragen Regeln Zur Startseite Portal
Linkliste Linkliste Statistik Sponsoren
 
 
       KarnevalistenForum.de Hauptseite    KarnevalistenForum.de OnlineKurier    Gemeinnütziger KarnevalistenForum.de e.V.    Wer war heute hier?    Veedelsforum.de    Online-Umfragen    The Board in English
Karnevalistenforum.de » Allgemeine Foren | Ernsthafte Beiträge » Kondolenzforum | Im stillen Gedenken an unsere Toten » Die Bonner Stadtsoldaten trauern um Klaus Schmitt » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Die Bonner Stadtsoldaten trauern um Klaus Schmitt Teilen  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Siegburger Siegburger ist männlich
K.G. Siegburger Ehrengarde e.V.
Generaloberstmoderator


images/avatars/avatar-5146.jpg




Dabei seit: 15.04.2008
Beiträge: 12.131
Herkunft: Siegburg

Die Bonner Stadtsoldaten trauern um Klaus Schmitt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gerade erreicht uns ein Nachruf des Bonner Stadtsoldatencorps von 1872 e.V., den wir hier in voller Länge wiedergeben wollen.

Nummer 2 ist gegangen

Mit Trauer setzen wir die Kameraden und Freunde des Bonner Stadtsoldaten-Corps davon in Kenntnis, dass unser Kamerad Klaus Schmitt im Alter von 85 Jahren verstorben ist.

Klaus trat schon in jungen Jahren dem Corps bei. 1952, dem Jahr seiner Aufnahme, zählte er gerade einmal 20 Lenze.

Nicht nur beim Eintritt war er sehr jung. Auch im BStC-Kegelclub „Stippeföttche“ (daneben gab es noch den Kegelclub „Volapük“) war er jüngstes Mitglied. Als dann die Entscheidung fiel, dass einer aus dem Kreise der Kegelbrüder Prinz werden solle, wurde Klaus vorgeschlagen. So kam es, dass er 1957 Prinz unserer Vaterstadt Bonn wurde. Das ist 60 Jahre her und er war deshalb der mit Abstand längstjährige Ex-Prinz, den der Bonner Karneval nach dem Krieg hatte.

Nach seiner Prinzenzeit ging es auch im Corps die Beförderungsleiter nach oben. Als Corpsfeldwebel war er nahezu 10 Jahre im Einsatz und gab das Amt 1968 an Hanns Roesberg jun. weiter.

Klaus nahm als Mitglied der Infanterie – und dort im 2. Knubbel beheimatet – aber weiterhin an Corpsauftritten und zahlreichen Veranstaltungen teil. Mit seiner Frau Hilde, die er auch über das Corps kennengelernt hatte und 1959 heiratete, war er regelmäßig Gast bei Generalappell und Gala-Prunksitzung sowie Festen außerhalb der Session. Die Litewka des Corps, gespickt mit den Nadeln für 40- und 50-jährige Mitgliedschaft, war seine Ausgehuniform.

Eine ganz besondere Ehre wurde Klaus Schmitt, der schon 2002 den höchstmöglichen Dienstrang des Oberst erlangte, im Jahr 2015 zuteil. Mit dem Großen Stern ehrte ihn das Corps für seine langjährigen und außerordentlichen Verdienste. Eine Ehrung, über die er sich ganz besonders freute.

Geselligkeit war einer seiner Charakterzüge, was vielleicht auch an seinem Beruf im Weinhandel und eigenen Weinbergen an der Mosel lag. So manches Krätzje konnte er verzälle. Deren Informationsgehalt war besonders hoch, denn als Prinz und Generalstabsmitglied hat man einfach mehr Hintergrundwissen als üblich.

Diese Krätzjer werden wir sehr vermissen, mit Klaus Schmitt geht unser zweitältestes aktiv gemeldetes Mitglied und somit viel Wissen über die Corpsgeschichte der 1950er- und 1960er-Jahre verloren.

Als Mitglied des Reservecorps nahmen Hilde und Klaus bis zuletzt an Veranstaltungen des blau-weiß-roten Corps teil. Eine Fraktur hinderte ihn allerdings in den letzten Monaten in der Beweglichkeit, weshalb auch das Sommerfest im Juni nicht besucht werden konnte. Nach kurzer Krankheit schlug Klaus´ Herz ein letztes Mal am 10. Juli 2017.

Auf Wunsch der Familie erscheint dieser Nachruf erst mit einmonatiger Verzögerung, die Beerdigung hat im engsten Kreise stattgefunden.

Wir werden Klaus Schmitt mit seiner geselligen, freundlichen und ehrlichen Art stets in guter Erinnerung bewahren.

Ralf Wolanski
Kommandant
15.08.2017 20:12 Siegburger ist offline E-Mail an Siegburger senden Homepage von Siegburger Beiträge von Siegburger suchen Nehmen Sie Siegburger in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Karnevalistenforum.de » Allgemeine Foren | Ernsthafte Beiträge » Kondolenzforum | Im stillen Gedenken an unsere Toten » Die Bonner Stadtsoldaten trauern um Klaus Schmitt
Guckloch
Sessionshefte
narren-forum.de
YT
veedelsforum2
MUSTO Consulting Limited

Impressum und Nutzungsbedingungen

Seitenabrufe heute: 17.109 | Seitenabrufe gestern: 15.833 | Seitenabrufe 2005: 8.437.353 | Seitenabrufe 2006: 15.243.593 | Seitenabrufe 2007: 18.055.369
Seitenabrufe 2008: 36.285.727 | Seitenabrufe 2009: 32.373.061 | Seitenabrufe 2010: 9.163.139 | Seitenabrufe 2011: 42.399.225 | Seitenabrufe 2012: 40.383.959
Seitenabrufe 2013: 48.285.445 | Seitenabrufe 2014: 51.147.645 | Seitenabrufe 2015: 65.298.801 | Seitenabrufe 2016: 74.252.388 | Seitenabrufe 2017: 26.656.185

© 2004 - 2017 - Konzept, Design, Realisation & Hosting by MUSTO - All rights reserved - Forensoftware by Burning Board